21.05.2019 Dienstag  DLRG Rheinhausen gründet für den Wasserrettungsdienst und den Katastrophen- Einsatz eine Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG)

Aus den Ereignissen der letzten Jahre in der Wasserrettung hat sich der DLRG Bezirk Duisburg zum Aufbau einen Schnell-Einsatz-Gruppe mit den Ortsgruppen Duisburg, Walsum und Rheinhausen entschlossen. Es muss schneller auf die Ereignisse, wie Havarien auf dem Rhein mit Fahrgastschiffen oder Badeunfällen an den Baggerseen, sowie Großschadenslagen und Unwetter seitens der DLRG reagiert werden können!

Dazu ist es zwingend notwendig, das sich die DLRG in gesamten Stadtgebiet neu aufstellt! Unter der Einsatzleitung des DLRG Bezirks Duisburg, wird zukünftig die Ortsgruppe Rheinhausen einen Wasserrettungstrupp stellen. Ein Trupp besteht aus fünf Wasserrettern mit ihren speziellen Fachausbildungen, die die Einsatzlagen entsprechend vorgeben!

Neben der Ausbildung der Fachkräfte sind schon Probealarmierungen und praktische Reviererkundungen absolviert worden. Es fehlt noch an der vorgeschriebenen Schutzausrüstung der Wasserretter, die in Kürze beschafft werden soll! Die Ortsgruppe kann auf sieben Aktive zurückgreifen, die sich hierbei ehrenamtlich engagieren! Die Kosten betragen in der Startphase ca. 2000,00 Euro, die die DLRG mit der Schwimmausbildung erwirtschaftet hat. 

Kategorie(n)
Ortsgruppe

Von: Webmaster

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Webmaster:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden